Kennengelernt in der Guggenmusik Trubadix, während den Jahren 1997-2004, wollten Gabi und Claudia, die diese intensive Zeit genossen, das «Fasnachten» auf die Wädenswiler Fasnacht konzentrieren. Sie haben im Jahr ca.2005 beschlossen, sich als «Luusmeitli» zu benennen.
Als echte Fasnächtlerinen hatten wir die Passion uns jedes Jahr ein neues Kostüm zu nähen und haben immer sehr viel Wert auf Tradition und Brauch gelegt. Mal hatten wir als Weggefährtin «Bettina» (nicht mehr aktiv) dabei, mal war es der ehemalige Dorfpüggel «Turi» (nicht mehr aktiv).
Unsere Gwändli und Themen «Waldfee, Seegang, Pirat, Vögel, Stewardess, Pirat, Luusmeitli, Tinkerbell, Saloonlady, Crocodile Dundee» könnten wir nicht mehr alle exakt nacheinander aufzählen, aber es waren ca. zehn, als wir dann im Jahr 2014 Zuwachs bekommen haben von den Schwestern «Nicci» und «Rahel» und beschlossen das erst mal am Umzug teilzunehmen.
Im Jahr 2015 war dann die dritte Schwester «Carmen» der beiden das erste mal dabei und seit 2018 haben wir nochmals ein neues Luusmeitli «Janine» bekommen.

2014 als Wagengruppe «Eisprinzessinen» auf einem fahrenden «Fäschtbank».

2015 als Maskengruppe «Luusknackerindlis» mit Nussknackerholzhäuschen.

2016 als Maskengruppe «Schildmaids» mit Winkingerschiffli.

2017 als Wagengruppe, das erste mal mit unserem heissgeliebten «Aebi» als Astronautinen mit Rakete.

2018 als Wagengruppe «Luusmeitli im Wolfspelz» mit Wolfsbau auf dem Aebi.

Wir freuen uns, euch auch dieses Jahr mit einem hübsch geschmückten «Aebi» als «Trasherprinzessinen» zu begeistern.